Kinder nehmen Metropolen unter die Lupe

stiftung
Montag beim 1. Kinderarchitekturfestival Esslingen: Nach dem gemeinsamen Frühstück ging es los. Es wurden Steckbriefe ausgefüllt, die Kinder stellten sich mit Gummibärchen vor und bildeten Gruppen zu verschiedenen Metropolen: Madrid, Paris, London, New York, Berlin. Jede Gruppe überlegte, was das Bezeichnende für ihre Großstadt sei – zum Beispiel Mauerreste, Eifelturm, Skyline, Centralpark und vieles mehr.  Zwischendurch konnte nach Lust und Laune Fußball oder Basketball gespielt werden.

kids-vor-schuleNach dem Mittagessen gab es die ersten Führungen mit den kleinen Stadtführern. Unsere Ausflüge führten in die Staatsgalerie, zum Dicken Turm, in die Weststadt und in die Moschee sowie die Stadtbibliothek in Stuttgart. Ein erster spannender Tag beim Kinderarchitekturfestival!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Events, Ideen für Schulen, Kinder sind Profis, Unser Netzwerk veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.