Kindheit im Mittelalter am Tag des offenen Denkmals

Tag des Denkmals 2015 Aktionen Kinder-Biennale Esslingen

Die Kinder-Biennale beteiligt sich mit vielfältigen Aktionen am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 13. September 2015. Mit den kleinen Stadtführern erleben Besucher die „Kindheit vom Mittelalter bis heute in der Beutau“. Dazu sind sie Gast alt eingesessener Betriebe, wie zum Beispiel von Glaser Mayer, der seit 1815 in Esslingen eigene Fenster und Glas herstellt. Auch den Winzerfamilien Bayer und Kusterer statten sie einen Besuch ab. Denn schließlich lebten die Menschen im Mittelalter in Esslingen vor allem vom Weinbau. Und die Beutau war der traditionelle Ort der Wengerter, in der auch viele Tagelöhner und einfache Leute wohnten.

Ausstellung für Kinder und Führungen im Stadtmuseum

Über die Wasserversorgung in Esslingen vom Mittelalter bis heute informiert Wolfgang Lotz, ehemaliger Geschäftsführer der Stadtwerke Esslingen, im Stadtmuseum Esslingen. Und auch das Landeskrankenhaus Esslingen ist vor Ort und gibt Einblicke in die ärztliche Versorgung vergangener Jahrhunderte bis heute.

Programm

Das komplette Programm des Tags des offenen Denkmals Esslingen 2015 könnt Ihr hier herunterladen. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausstellungen, Ideen für Schulen, Unser Netzwerk veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.